MUSEUM ALS EXPERIMENTIER- UND LERNORT

Was erwartet Dich/Sie in unseren Workshops und in der großen Werkstatt ?

Das Museum Kunst der Westküste ist ein weltoffenes, serviceorientiertes und familienfreundliches Museum, das sich an alle Altersstufen und gesellschaftlichen Gruppen wendet. Das Museum versteht sich als außerschulischer Spiel-, Lern- und Handlungsort, an dem ästhetisches Lernen und Handeln erprobt und umgesetzt werden. Dabei stehen die spezifischen Erfahrungen, Bedürfnisse und Interessen von Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt des museumspädagogischen Konzepts.

22_Workshop_txdam1504_642f54.jpg

Unser Ziel ist es, über speziell entwickelte Arbeitsmaterialien einen offenen und selbständigen Umgang mit der Institution Museum zu ermöglichen. In unseren Workshops fließen Fragen der Farbenlehre, der Bildkomposition und der Materialkunde spielerisch mit ein. Die jungen Museumsbesucher lernen, Kunst zu sehen und zu verstehen, indem sie die Ausstellungen des Museums mit Hilfe unterschiedlicher Fragestellungen erkunden und in der großen Werkstatt gestalterisch tätig werden.

IMGP7135.jpg

Hyggeliges Inselfeeling im MKdW! In dem großen, der Werkstatt vorgelagerten Saal - dem früheren sogenannten BLAU-Raum - können junge Museumsgäste in Begleitung eines Erwachsenen während eines Museumsbesuchs und auch ohne Teilnahme an einem Workshop in ein hyggeliges/gemütliches Gefühl von Meer, Hafen, Freiheit und Entspannung eintauchen. Auf dem dunkelblauen "Meeres“-boden hat am Anleger ein altes Holzboot festgemacht. Darin liegend läßt es sich herrlich dösen oder in einem der bereit stehenden Bücher schmökern. Auf dem weitläufigen "Meeres“-teppich und an dem grünen Föhr-Tisch (er hat die Form der Insel), warten Puzzles, Bücher, Papier, Stifte ... – zur kreativen Kurzweil. Achtung Eltern: Hier kann man sich auch verstecken! In dem knallblauen Schrank können junge Gäste geradezu "abtauchen" und auf großen Kissen sitzend über unsere iPods Hörspiele genießen - naja, oder auch auf dem eigenen, lautlos gestellten Smartphone die sozialen Kontakte pflegen :-). Mit einem Foto unserer Westküsten-Landkarte verschickt, kommt der gepostete Gruß bestimmt gut an: So sieht jeder gleich, an welch nördlichem Punkt Deutschlands man sich doch gerade aufhält und an welchen anderen Strandabschnitten die plakatierten ausgewählten Gemälde unserer über 700 Werke umfassenden Sammlung entstanden sind.

Der Besuch im Museum Kunst der Westküste mit seiner Werkstatt, seinem Museumsrestaurant und -café und dem windgeschützten Blumengarten ist an jedem Tag im Jahr und bei jeder Witterung reizvoll. Hier ist viel Zeit und Raum zum Schauen, Experimentieren, Lachen, Austausch und Stöbern.

Wir freuen uns auf euer und Ihr Kommen und den künstlerischen Austausch. Wir helfen gern, das passende Angebot zu finden.

Informationen: Sylvia Haumersen, Kunstvermittlung

Telefon +49 (0)4681 7474024. E-Mail sh@mkdw.de, www.mkdw.de

WORKSHOPANGEBOTE Oktober 2017 bis Januar 2018
Anmeldung: Telefon +49 (0)4681 74 74 00. E-Mail info@mkdw.de

FAMILIENAUSFLUG INS MUSEUM
Für Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren

Immer wieder sonntags… laden wir zu einem entspannten Streifzug durch das Museum Kunst der Westküste ein. Die Kinder sind in der Ausstellung "Pure Nature Art" auf Entdeckungstour zu den Kunstwerken, die sechs internationale Künstler aus Naturmaterialien geschaffen haben: Zu entdecken sind etwa Installationen aus Blättern, Pferdehaaren oder Pusteblumen! Nach Skizzen vor den Originalen geht es in der Werkstatt darum, die Beobachtungenin ein eigenes Kunstwerk einzubringen. Dabei können die verschiedensten Materialien aus der Natur zum Einsatz kommen. In der Zwischenzeit haben die Eltern Gelegenheit, das Museum für sich allein zu entdecken, an einer Führung teilzunehmen. Natürlich läßt sich die „Freistunde“ auch im Museumsrestaurant Grethjens Gasthof bei hausgemachtem Kuchen und Bio-Kaffee genießen.
Kosten: 9 € pro Kind; Eltern 4 € für die Führung zzgl. Eintritt
Teilnehmer: 5 bis 12
Termine: jew. 13.30 bis 15.00 Uhr am Sonntag
08.10., 22.10., 31.12., 07.01. / Sondertermin: Montag, 01.01.2018 

 

ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST
Für Familien

Mit verbundenen Augen durch das Museum Kunst der Westküste, geht das? Klar! Gemeinsam erproben wir das in der Ausstellung "Reload!Tracht-Kunst-Mode". Geht mit uns zuerst auf eine kurze Tour durch die Schau und vergleicht Gemälde und Grafiken, die vor mehr al 100 Jahren entstanden sind, mit Mode des 21. Jahrhunderts von Designern wie Nico Dams und Vivienne Westwood. Wie stark setzen sich heute noch junge KünstlerInnen mit dem Thema Tracht auseinander? Paarweise oder in kleinen Gruppen verbindet ihr eurem Partner die Augen und beschreibt ihm ganz genau euer Lieblingswerk. Seid ihr so gut, dass der andere das aufs Blatt zeichnen kann? Anschließend malt ihr zusammen mit euren Eltern in der Museumswerkstatt mit viel Farbe ein Bild - ein Familienbild.
Kosten: 7 €       Teilnehmer: 5 bis 12
Termine: jew. 15.00 bis 16.30 Uhr am Dienstag
10.10., 17.10., 24.10., 02.01.2018

 

HOLIDAY ON...PURE NATURE! - Ferien Kunststücke aus Naturmaterialien
Für Familien

In der Ausstellung "Pure Nature Art" könnt ihr erfahren, wie kreativ die KünstlerInnen Christiane Löhr, David Nash oder Hermann de Vries mit Holz, Gras, Laub, Pflanzenrispen und Efeusamen umgehen. Lasst euch von der Aussagekraft ihrer Objekte, Installationen und Skulpturen anstecken. Jetzt seid ihr als Familie dran: Gestaltet in der Werkstatt euer eigenes Naturkunstwerk: Miniaturlandschaften im großen Glas oder Setzkasten etwa, die von euren Erinnerungen an den Urlaub auf der Insel Föhr erzählen.
Kosten: 7 €       Teilnehmer: 5 bis 12
Termine: jew. 15.00 bis 16.30 Uhr am Donnerstag
05.10., 12.10., 21.12., 28.12., 04.01.2018

 

SCHATZKISTE NATUR PUR
Für Kinder ab 4 Jahren

Schaut euch in der Ausstellung „Pure Nature Art“  an, was für tolle Werke die sechs internationalen Künstler aus Naturmaterialien geschaffen haben. Seid ihr auch echte Naturkünstler? Probiert es aus: kommt in unsere Werkstatt und gestaltet eine eigene Schatzkiste für eure ganz persönlichen Funde aus der Natur. Baut euer Kunstwerk aus Muscheln, Ästen, Sand, Steinen, Blättern, Blüten … Vielleicht möchtet ihr auch ein Erinnerungsfoto von der Insel Föhr oder Papier mit Naturmotiven integrieren? Bringt gerne auch eigene Naturschätze, Fotos, u.a. mit!
Kosten: 9 €       Teilnehmer: 5 bis 12
Termine: jew. 12.00 bis 13.00 Uhr am Freitag
06.10., 13.10.,20.10., 27.10., 22.12., 29.12., 05.01.2018

 

#FREESTYLE AM MEER: Material Girls 'n' Boys
Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

In der Ausstellung „Pure Nature Art“ gehen wir auf Entdeckungsreise zur Leichtigkeit der Natur: Was haben die sechs internationalen Künstler aus der Natur eingesetzt, um so schöne Kunstwerke zu schaffen, die wie Wolkenkissen, wie hingehaucht wirkende Miniaturbäumchen oder wie vom Wind sich bauschende lichthelle Vorhänge anmuten? Wir schauen uns an, wie unterschiedlich die Künstler arbeiten. Jetzt seid ihr dran! Überlegt, was die Kunstwerke spannend macht, probiert die verschiedensten Techniken aus und gestaltet euer eigenes Objekt. Bringt gerne auch eure eigenen Schätze der Natur mit.
Kosten: 9 €       Teilnehmer: 5 bis 12
Termine: jew. 12.30 bis 14.00 Uhr am Donnerstag
12.10., 19.10., 26.10., 28.12., 04.01.2018

MODEDESIGNER UNTER SICH: TRACHT-KUNST-MODE!
Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

In der Ausstellung „Reload!" haben wir Tracht, Kunst und Mode zusammengebracht: Wir zeigen euch die Werke der jungen KünstlerInnen und ModedesignerInnen. Dabei sind Talente wie Sabine Dehnel, Hendrik Kerstens, Boom Studio, Nico Dams oder Vivienne Westwood. Dann wechseln wir in die Wekstatt: Eine der tollen Ausschneidepuppen, die unsere Museumsgrafiker Michael & Janos für euch entworfen haben, gehört euch. Kreiert als junge Designer euren eigenen Style!
Kosten: 10 €       Teilnehmer: 5 bis 12
Termine: jew. 13.00 bis 14.30 Uhr am Dienstag
10.10., 17.10., 24.10., 02.01.2018

 

WANTED: JUNGE DESIGNER UND FASHIONISTAS!
Für Jugendliche von 11 bis 17 Jahren

In der Ausstellung „Reload!“ entdeckt ihr, wie stark sich auch heute noch junge KünstlerInnen und ModedesignerInnen mit der Tracht auseinandersetzen. Das zeigt der Vergleich von Gemälden und Grafiken, die vor mehr als 100 Jahren entstanden, mit Kunst und Mode des 21. Jahrhunderts - etwa vom Fotografen Hendrik Kerstens oder von Designern wie Nico Dams und Vivienne Westwood. In der Werkstatt liegen Stoff, Tapetenmuster, Schere, Garn u.a. bereit, um für euer eigeneskleines Puppenmannequin eine maßgeschneiderte "Tracht" und einen Look ganz in eurem Style zu kreieren.
Kosten: 12 €       Teilnehmer: 5 bis 12
Termine: jew. 12.30 bis 14.00 Uhr am Mittwoch
11.10., 18.10., 25.10., 27.12., 03.01.2018

 

PURE - VON NATUR AUS SCHÖN : Mutter -Tochter-Geschenkezeit im Advent
Für Mütter und Töchter

Einmal Schmuckdesigner sein! Lasst euch in unserer Ausstellung „Pure Nature Art. Naturmaterialien in der zeitgenössischen Kunst“ von den zarten, weichen oder wolkenartig anmutenden Werken aus Muscheln, Federn, Rosenblüten, Blättern, Gräsern, Kork und sogar Pferdehaaren verzaubern. Im Anschluss wählt ihr in der Werkstatt als Mutter-Tochter-Team eure Lieblingsnaturmaterialien aus. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und entwerft als Geschenke einzigartige Anhänger, Ohrringe, Haarspangen oder Ketten aus Muscheln, Holz und anderen Schätzen der Natur.
Kosten: 7 €  pro Person     Teilnehmer: 5 bis 12
Termin: 13.30 bis 15.00 Uhr am Sonntag
03.12.


MALEN AUF LEINWAND
Für Erwachsene

Bei einem Besuch der Ausstellung „Jopie Huisman. Hommage an das einfache Leben" entdecken Sie die Landschafts-, Stilleben- und Genremalerei des feinsinnigen, stillen Niederländers. Als Autodidakt war Jopie Huisman seit den 1940er-Jahren und bis zur Gründung des "Jopie Huismans Museums" in den 1980er-Jahren in seiner Heimatstadt Workum schon zu Lebzeiten sehr berühmt. Im Museum fertigen wir zunächst Skizzen vor den Werken an und setzen diese in der Werkstatt mit unterschiedlichen Materialien und Techniken frei auf Leinwand um. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Freude am bewussten Sehen, Zeichnen, Malen und Ausprobieren steht im Vordergrund.
Kosten: 21 €  pro Person     Teilnehmer: 5 bis 12
Termine: jew. 13.30 bis 15.30 Uhr am Samstag
07.10., 10.10., 11.11., 09.12., 23.12., 30.12.

 

 Stricken_IMGP6966.jpg

 

Workshops 1. Oktober 2017 bis 7. Januar 2018

Workshops_Okt._2017_bis_Jan._2018.pdf

 

TERMINE OKTOBER 2017 BIS JANUAR 2018

Für alle Workshops ist eine Voranmeldung erforderlich: +49 (0) 4681 74 74 00 / info(a)mkdw.de

Ausführliche Beschreibungen nebenstehend oder im obigen Flyer. Den Flyer gibt es gedruckt im MKdW und auch auf ganz Föhr in vielen Geschäften, Cafés, Restaurants, Institutionen und in den Tourismusstellen.

 Workshop-Kinder_Kopie.jpg

OKTOBER

Donnerstag, 5. Oktober um 15.00 Uhr
HOLIDAY ON... Pure Nature!

für Familien

Freitag, 6. Oktober um 12.00 Uhr
SCHATZKISTE NATUR PUR

für Kinder ab 4 Jahren

Samstag, 7. Oktober um 13.30 Uhr
MALEN AUF LEINWAND

für Erwachsene

Sonntag, 8. Oktober um 13.30 Uhr
FAMILIENAUSFLUG INS MUSEUM

für Familien

Dienstag, 10. Oktober um 13.00 Uhr
MODEDESIGNER UNTER SICH

für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Dienstag, 10. Oktober um 15.00 Uhr
ICH SEHE WAS, DAS DU NICHT SIEHST

für Familien

07_Workshop-Kinder_txdam1536_6618a4.jpgMittwoch, 11. Oktober um 12.30 Uhr
WANTED: JUNGE DESIGNER UND FASHIONISTAS

für Jugendliche von 11 bis 17 Jahren

Donnerstag, 12. Oktober um 12.30 Uhr
#FREESTYLE AM MEER. MATERIAL GIRLS 'N' BOYS

für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Donnerstag, 12. Oktober um 15.00 Uhr
HOLIDAY ON... Pure Nature!

für Familien

Freitag, 13. Oktober um 12.00 Uhr
SCHATZKISTE NATUR PUR

für Kinder ab 4 Jahren

Samstag, 14. Oktober um 13.30 Uhr
MALEN AUF LEINWAND

für Erwachsene

Dienstag, 17. Oktober um 13.00 Uhr
MODEDESIGNER UNTER SICH

für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Dienstag, 17. Oktober um 15.00 Uhr
ICH SEHE WAS, DAS DU NICHT SIEHST

für Familien

Mittwoch, 18. Oktober um 12.30 Uhr
WANTED: JUNGE DESIGNER UND FASHIONISTAS

für Jugendliche von 11 bis 17 Jahren

Donnerstag, 19. Oktober um 12.30 Uhr
#FREESTYLE AM MEER. MATERIAL GIRLS 'N' BOYS

für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Freitag, 20. Oktober um 12.00 Uhr
SCHATZKISTE NATUR PUR

für Kinder ab 4 Jahren

Sonntag, 22. Oktober um 13.30 Uhr
FAMILIENAUSFLUG INS MUSEUM

für Familien

Dienstag, 24. Oktober um 13.00 Uhr
MODEDESIGNER UNTER SICH

für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Dienstag, 24. Oktober um 15.00 Uhr
ICH SEHE WAS, DAS DU NICHT SIEHST

für Familien

Mittwoch, 25. Oktober um 12.30 Uhr
WANTED: JUNGE DESIGNER UND FASHIONISTAS

für Jugendliche von 11 bis 17 Jahren

Donnerstag, 26. Oktober um 12.30 Uhr
#FREESTYLE AM MEER. MATERIAL GIRLS 'N' BOYS

für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Freitag, 27. Oktober um 12.00 Uhr
SCHATZKISTE NATUR PUR

für Kinder ab 4 Jahren

Muschel_IMGP6980_02.jpg

NOVEMBER

Samstag, 11. November um 13.30 Uhr
MALEN AUF LEINWAND

für Erwachsene

 

 

 

KONTAKT

Sylvia Haumersen
Kunstvermittlung
sh(at)mkdw.de

Telefon +49 (0) 4681 74 74 00 (Workshop-Anmeldung) / -24 (Durchwahl)
Fax +49 (0) 4681 74 74 019

Sylvia_Haumersen_txdam957_381ced.JPG

Für Schülergruppen

Für Schulklassen bieten wir besondere Begleitmaterialien und -aktivitäten zur Kunstvermittlung an.

Genau hinschauen! + Werkstatt
In der aktuellen Ausstellung lösen die Schüler verschiedene Aufgaben. Hierbei geht es vor allem darum, das genaue Hinschauen zu üben. Unter Anderem lernen die Teilnehmer, sich auf Bilder zu konzentrieren, die sich nicht bewegen. Die Aufgaben sind für die jeweilige Altersgruppe individuell in Form einer Rallye gestaltet. Mit Hilfe entsprechender Fragen entsteht ein Dialog zwischen Kunstwerk und Betrachter.
Danach bearbeiten die Kinder und Jugendlichen ein Bild in der museumspädagogischen Werkstatt. Wir stellen hochwertiges Material zur Verfügung, so dass jeder ein kreatives Geschenk herstellen und mitnehmen kann.
Dauer ca. 2 Std. Anmeldung erforderlich. Kosten pro Schüler inkl. Material und Eintritt 4 €. Zwei Begleitpersonen sind kostenfrei.

Als Farbforscher im Museum + Werkstatt
Die Schüler erhalten eine kurze Einführung in die Kunstwerke der aktuellen Ausstellung. Mit Hilfe einer Farbskala beschäftigen sich die Teilnehmer in Gruppen mit einem bestimmten Werk und entwickeln in Zusammenarbeit eine Geschichte, die anschließend vor der Klasse präsentiert wird. Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen Werkzeuge an die Hand zu geben, die helfen sollen, einen individuellen Bezug zu Kunstwerken herzustellen. Hierbei üben die Teilnehmer, sich sowohl sprachlich präzise auszudrücken, als auch zusammen in einer Gruppe zu arbeiten.
Anschließend bearbeiten die Kinder und Jugendlichen in der museumspädagogischen Werkstatt ein Bild, indem sie die zuvor behandelte Farbskala ermischen und anwenden lernen. Hochwertiges Material wird zur Verfügung gestellt.
Dauer ca. 2 Std. Anmeldung erforderlich. Kosten pro Schüler inkl. Material und Eintritt 4 €. Zwei Begleitpersonen sind kostenfrei.

Eine Reise durch das Museum + Werkstatt
Nach einer kurzen Einführung in die Kunstwerke der aktuellen Ausstellung beschäftigen sich die Teilnehmer mit Hilfe eines gewählten Gegenstandes mit dem dazugehörigen Werk. In Gruppen wird zusammen eine Geschichte entwickelt, die anschließend vor der Klasse präsentiert wird. Ziel ist es, mit Hilfe gewählter Gegenstände und Fragestellungen einen individuellen Bezug der Kinder und Jugendlichen zu Kunstwerken herzustellen. Hierbei üben die Teilnehmer, sich sowohl sprachlich präzise auszudrücken, als auch gemeinschaftlich in einer Gruppe zu arbeiten.
Anschließend bearbeiten die Schüler in der museumspädagogischen Werkstatt ein Bild, indem sie das zuvor ausgewählte Detail eines Kunstwerks in ihre eigene Ausarbeitung integrieren. Hochwertiges Material wird zur Verfügung gestellt.
Dauer ca. 2 Std. Anmeldung erforderlich. Kosten pro Schüler inkl. Material und Eintritt 4 €. Zwei Begleitpersonen sind kostenfrei.

DSC_0528_01.JPG

wunnerland_sh_logo.jpg