Über die neue Ausstellung Bei Tante Herta

So 15.01.2023
11:00 bis 12:30

Ein Gespräch mit Direktorin Prof. Dr. Ulrike Wolff-Thomsen über die neue Ausstellung.

 

In Kooperation mit der VHS Insel Föhr e.V.

 

Die legendäre Hafen- und Seefahrerkneipe „Glaube – Liebe – Ho­ffnung“ (1875−2010) in Wyk auf Föhr, im Volksmund liebevoll „Bei Tante Herta“ genannt, war mit fast 200 Seefahrersouvenirs aus aller Welt ausgestattet. Vor ihrer Auflösung wurden alle Kultobjekte von dem Filmemacher und Ausstellungskurator Kai Ehlers in Zusammenarbeit mit Grischa Schmitz fotografiert.

 

Die Ausstellung Bei Tante Herta – Wunderkammer Hafenkneipe, in der die Fotografien sowie filmische Projektionen von Kai Ehlers gezeigt werden, regt nicht nur zu einer Rückbesinnung auf den besonderen Ort auf der Insel Föhr an, sondern führt darüber hinaus zu einer Reflexion über Fragen zu Geschichte, Tradition, Aneignung und Überlieferung. Der Mikrokosmos „Hafenkneipe“ spiegelt dabei selten gesehene Zusammenhänge gelebter Sozial-, Kultur- und Schi­fffahrtsgeschichte wider und erzählt vom Wandel und Ende der klassischen Seefahrt, aber auch von Inselleben und Kneipenkultur.

 

10 € (inkl. Eintritt)

Anmeldung: +49 4681 747400, info@mkdw.de

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Corona-Bestimmungen im MKdW.