Arbeiten im MKdW

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Aktuell haben wir folgende Stellen zu vergeben:

 

  • Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) für den Bereich Sammlung & Registratur / Ausstellungen

  • Service-Aushilfen (w/m/d)

  • Aushilfen für die Museumsaufsicht​ (Schüler ab 15 J., w/m/d)

 


 

Das Museum Kunst der Westküste, Alkersum/Föhr, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d)

für den Bereich Sammlung & Registratur / Ausstellungen

(Vollzeit, zunächst auf 24 Monate befristet)

 

Das Museum Kunst der Westküste auf der Nordseeinsel Föhr ist ein gemeinnütziges Stiftermuseum. Es sammelt, erforscht und vermittelt seit 2009 Kunst, die sich den Themen Meer und Küste widmet. Das Museum basiert auf der Kunstsammlung des Unternehmers und Museumsstifters Prof. Dr. h.c. Frederik Paulsen. Es präsentiert in zwei bis sechs jährlichen Wechselausstellungen Malerei und Grafik des 19. und 20. Jahrhunderts sowie zeitgenössische Kunst mit Motiven der Westküste entlang der Nordsee – von Norwegen und Dänemark über Deutschland bis zu den Niederlanden. In der mehr als 900 Werke umfassenden Sammlung finden sich etwa Gemälde von Anna Ancher, Max Beckmann, Erich Heckel, Peder Severin Krøyer, Max Liebermann und Edvard Munch sowie Aquarelle von Emil Nolde und Fotoarbeiten von Anja Jensen, Trine Søndergaard und Thomas Wrede. Das Sammlungsprofil und Ausstellungsprogramm bringt dabei die Romantik und Moderne mit Positionen internationaler Gegenwartskunst in Zusammenklang.

 

Ihre Aufgaben

  • kuratorische Betreuung der Gemälde- und Grafiksammlung, des Sammlungsdepots und der Bilddatenbank
  • Hauptansprechpartner*in und -koordinator*in für den Leihverkehr betreffend Sammlung und Ausstellungen
  • verantwortliche/r Koordinator*in des Ausstellungsaufbaus und -abbaus mit dem Technik-/Aufbauteam und in Absprache mit der Ausstellungskoordinatorin
  • Einholung und Verhandlung von Angeboten der Transportunternehmen und Versicherungen sowie Organisation der Hin- und Rücktransporte, Kurier*innen und Restaurator*innen
  • gelegentliche eigene Kurierfahrten
  • verantwortliche Erfassung und digitale Inventarisierung neuer Sammlungsobjekte (Zustiftungen, Schenkungen, Dauerleihgaben)
  • verantwortliche sachgemäße Registrierung und (Ein-)Lagerung der Sammlungsobjekte und Leihgaben
  • verantwortlicher weiterer Ausbau des Online-Sammlungskatalogs, der mit einem ersten Teil der Sammlung im Frühjahr 2021 zur Veröffentlichung ansteht
  • Mitarbeit an den Inhalten des Audioguides
  • im Wechsel mit den anderen Wissenschaftler*innen analoge und digitale öffentliche und private Führungen durch die Ausstellungen in deutscher Sprache, gern auch in anderen Sprachen wie Englisch oder Dänisch. Gegebenenfalls auch Übernahme anderer Vermittlungsformate wie Artist Talks, Depotführungen u.a.m.

 

Unsere Anforderungen an Sie

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Kunstgeschichte, vorzugsweise mit Promotion
  • nachweisbare mehrjährige Erfahrungen im erfolgreichen Ausstellungs- und Sammlungsmanagement
  • ausgewiesene Kenntnisse der Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts
  • Erfahrung in der nationalen und internationalen Zusammenarbeit mit Museen und anderen Kunst- und Kulturinstitutionen
  • den sicheren Umgang mit gängigen MS Office-Programmen sowie museumsrelevanten Datenbankprogrammen (Artplus)
  • sehr gute Organisations- und Koordinationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und sehr gutes Auftreten gegenüber den Vertragspartner*innen und der Öffentlichkeit
  • Gute Englischkenntnisse; Kenntnisse der dänischen Sprache erwünscht

 

Wir bieten

Wir bieten Ihnen auf der Insel Föhr eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem innovativen, international renommierten Kunstmuseum. Ihre Position wird in Anlehnung an die Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Gerne sind wir bei der Wohnraumbeschaffung behilflich. Die Fortbildung unserer Mitarbeiter*innen ist uns wichtig. Es besteht die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Sie als motivierte, tatkräftige und kreative Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Museums unterstützt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22.01.2021 in elektronischer Form oder postalisch an:  

 

Museum Kunst der Westküste
Det Paulsen Legaat gemeinnützige GmbH
Frau Heike Schuknecht / Sekretariat
Hauptstraße 7
D-25938 Alkersum/Föhr
Tel: +49 (0)4681 7474011
E-Mail: sekretariat@mkdw.de

 

Ihre postalisch eingereichten Bewerbungsunterlagen senden wir gern zurück, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

 

 


 

Das Museumsrestaurant Grethjens Gasthof im Museum Kunst der Westküste sucht freundliche und belastbare

 

 

Service-Aushilfen (m/w/d)

Mit dem Museumsrestaurant und -café Grethjens Gasthof bieten wir den Besuchern des Museum Kunst der Westküste neben feinen Kuchen und Torten auch eine stetig wechselnde Tageskarte.Außerdem finden Veranstaltungen wie z. B. Hochzeiten, Geburtstage oder Konfirmationen bei uns statt.

 

Wir suchen Sie als engagierte und freundliche Aushilfe für den Bereich Service (gerne Minijobber)! Gerne auch Schüler oder Studenten. Kurz- oder langfristig – alles ist denkbar. 

 

Sie bringen mit:

  • Leidenschaft für die Gastronomie 
  • Ein gepflegtes Äußeres 
  • Ein freundliches und gästeorientiertes Wesen

 

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, eine gute Bezahlung sowie ein angenehmes Arbeitsklima in einem kleinen, motivierten Team. Grethjens Gasthof hat kein regelmäßiges Abendgeschäft, sondern lehnt sich an die Öffnungszeiten des Museums an. Sonderveranstaltungen bilden hier natürlich die Ausnahmen. 

 

Wenn Sie Spaß an Herausforderungen haben und gerne dort arbeiten möchten, wo andere Urlaub machen, dann bewerben Sie sich bei uns, gerne per Email:

 

Grethjens Gasthof GmbH

Yvonne Nößler
Hauptstr. 7
25938 Alkersum
yn@mkdw.de
+49(0)4681 74740-58

 


 

Das Museum Kunst der Westküste, Alkersum/Föhr, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

Aushilfen für die Museumsaufsicht

(Schüler ab 15 J., m/w/d)

 

Deine Aufgaben:

  • Aufsicht in den Ausstellungsräumen
  • Information der Museumsbesucher
  • Mitwirkung bei Ausstellungseröffnungen, Museumsnacht, Internationaler Museumstag
  • Betreuung von Kindern im Hygge-Raum

 

Wenn du Lust darauf hast, Museumsarbeit hautnah kennenzulernen, dann bewirb dich bei uns:

 

Museum Kunst der Westküste

Yvonne Nößler
Hauptstr. 7
25938 Alkersum
yn@mkdw.de
+49(0)4681 74740-58

--------------------------------------------------------------------

 

Wir freuen uns auf Ihre/Deine Bewerbung um ein Praktikum oder ein FSJ Kultur:

 

Das Museum Kunst der Westküste versteht sich als außerschulischer Lernort, der alle gesellschaftlichen Gruppen und Altersstufen erreichen möchte. Dieser Bildungsauftrag richtet sich an SchülerInnen und StudentInnen, Jugendliche und junge Erwachsene, die im Rahmen eines geisteswissenschaftlichen Hochschulstudiums beziehungsweise Kunstgeschichtsstudiums, eines Betriebspraktikums oder zur beruflichen Orientierung die vielfältigen Aspekte der Museumsarbeit im Rahmen eines Praktikums oder FSJ Kultur näher kennenlernen und in einem Team ihre Stärken erproben möchten.

 

Praktikum

Die Dauer eines Praktikums richtet sich bei SchülerInnen nach den schulischen Vorgaben. Bei einem Praktikum für Studenten liegt die Dauer in der Regel bei acht bis zwölf Wochen; individuelle Absprachen sind möglich.

 

FSJ Kultur

Die Tätigkeit der jungen Menschen beim FSJ Kultur ist ein Freiwilligendienst. Ein Freiwilligendienst ist eine Form von Engagement. Du lernst/Sie lernen den Arbeitsalltag im Museum kennen und ihr engagiert euch/Sie engagieren sich in der Abteilung Kunstvermittlung. Wir sind offen für neue Ideen und bieten die Möglichkeit zur Planung und Umsetzung eines eigenen Projekts.

Das FSJ Kultur dauert in der Regel zwölf Monate und beginnt in jedem Jahr am 1. September. Als Voraussetzung gilt: Der/Die Bewerber muss die Vollschulpflicht erfüllt haben und darf nicht älter als 27. Jahre sein.

 

BEWERBUNGEN

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (gerne auch per E-Mail) an die folgende Anschrift:

 

Det Paulsen Legaat gemeinnützige GmbH

Museum Kunst der Westküste

Yvonne Nößler
Hauptstr. 7
25938 Alkersum
yn@mkdw.de
+49(0)4681 74740-58