Bewegung! Aktuelles Spendenprojekt

Sammlung Kunst der Westküste Online

 

Unterstützen Sie uns bei unserem Forschungs- und Digitalisierungsprojekt, in dessen Rahmen fortan Exponate digital in Bild und Text online erkundet werden können.

Die Engagement-Rubrik Bewegung! verbindet sich mit dem Wunsch, die über 1000 Kunstwerke des MKdW jedermann und überall auf der Welt online zugänglich zu machen: mit bester Bildqualität, sehr guten Werkbeschreibungen und -analysen sowie Angaben zu Technik und Material, Literatur und Provenienz. Schon jetzt werden rund 250 Werke mit deutscher Betextung auf unserer website vorgestellt. Das müssen, das sollen noch mehr werden! Zudem möchten wir alle Informationen auch englisch sprachigen Kunstinteressierten zur Verfügung stellen. Helfen Sie uns, dass die online-Sammlungsdatenbank mit noch mehr Leben und spannenden Themen wie „Werke auf Reisen“, „Norwegen“ und „Beliebteste Motive“ bespielt werden kann.   

 

Mit wenigen Klicks können Sie mehr über Ihre Lieblingswerke erfahren und auch ganz neue Schätze entdecken! Nahezu jeder Eintrag ist mit umfangreichen wissenschaftlichen Einzelwerk-Informationen – wie einer Bildanalyse und der Herkunftsgeschichte – versehen. Ziel war es, im ersten Schritt alle Werke der ausschließlich aus Werken der Sammlung Kunst der Westküste sowie mit Dauerleihgaben bestückten aktuellen Ausstellung Neue Schätze im MKdW. Von Max Liebermann bis Jochen Hein aufzunehmen. Zusätzlich sind schon viele Kunstwerke aufgenommen, die genau in den vier Ländern entstanden sind, die das MKdW vertritt, nämlich die Niederlande, Deutschland, Dänemark und Norwegen. In Zukunft wird nach und nach die gesamte Sammlung von derzeit über 900 Werken online sein und darüber hinaus auch in englischer Sprache hier vorgestellt. Daran arbeiten wir im Team gemeinsam auf Hochtouren. Hierfür benötigen wir allerdings noch erhebliche finanzielle Mittel. Im ersten Schritt haben wir für die technische und grafische Realisierung sowie für Texterstellung, Lektorat und Recherchen bereits rund 50.000 Euro aus eigenen Mitteln investiert. Für die weiteren Arbeiten an den verbleibenden etwa 700 Werken und die Übersetzung ins Englische sind abermals rund 90.000 Euro nötig.

 

Hier können Sie online spenden und unser Projekt unterstützen. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, so dass ein Maximum an Sicherheit gewährleistet ist. 

ALTRUJA-PAGE-ATZ2