Spenden

Sei es die virtuelle oder analoge Vermittlungs- und Bildungsarbeit, die Realisierung von Ausstellungen, die Erstellung eines Ausstellungskatalogs, die Stärkung unseres Artist-in-Residence-Programms oder der Ankauf eines Werkes, für die Umsetzung unserer vielfältigen Aufgaben benötigen wir Unterstützung und freuen uns über Ihre Spende!

 

Direkt unterstützen können Sie uns zu über das unten stehende Formular. Bitte füllen Sie die Zeile Zweck meiner Spende mit Ihrem Herzens-Projekt aus.

 

Unsere aktuell wichtigsten Projekte:

1 - KLASSIK! -'Anna Ancher - Sonne. Licht. Skagen.' 2021: Katalog zur Ausstellung

2 - BEWEGUNG! - Sammlung Kunst der Westküste Online: Forschungs- und Digitalisierungsprojekt

3 - JUNG! -'Made on Föhr. Inseljugend' -Andreas Jorns 2021: Katalog zur Ausstellung

4 - Artist-in-Residence Programm - Wir bieten den eingeladenen Künstler*innen - neben der Organisation und Koordination von Reise und Aufenthalt sowie Kontaktanbahnungen vor Ort - freie Unterkunft, Übernahme der Reisekosten und ein kleines Honorar für den Unterhalt bzw. Materialkosten. Jährlich möchten wir mindestens gesamt 10.000 Euro zur Verfügung stellen können, damit nacheinander rund drei bis fünf Künstler*innen am Museum Kunst der Westküste und auf Föhr eine Zeit lang wirken können.

 

Hier können Sie online bequem spenden und unsere Projekte unterstützen. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, so dass ein Maximum an Sicherheit gewährleistet ist. 

ALTRUJA-PAGE-CFMU

 

Schenken

Wir sind sehr dankbar, wenn sich Menschen wie der Stifter und Mäzen Prof. Frederik Paulsen für den Fortbestand des Museum Kunst der Westküste engagieren. Den Grundstein für den Ausstellungsbetrieb legte die hochkarätige Sammlung Kunst der Westküste, die 2009 rund 450 Werke umfasste, aktuell über 900 Werke vorweisen kann und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Die Sammlung widmet sich vorrangig der Malerei der vier Nordseeanrainerstaaten Norwegen, Dänemark, Deutschland und Niederlande im Zeitraum zwischen 1830 und 1930. Das Sammlungskonzept umspannt den großartigen Landschaftsraum sowie alle Lebens- und Arbeitsbereiche an der Westküste. Immer wieder gelangt auch zeitgenössische Kunst, die sich auf die Thematik "Meer und Küste" bezieht, in die Sammlung und Ausstellungsräume.

Durch private Schenkungen oder Dauerleihgaben aus Privatbesitz wächst die Sammlung stetig an und erweitert sich Jahr für Jahr. Nehmen Sie für Auskünfte bezüglich Ihrer Förderung gern Kontakt zu uns auf!

 

Testamentsspenden

Selbstverständlich können Testamentsspenden (die übrigens von der Erbschaftssteuer befreit sind) auch einem bestimmten Zweck des Museums zugutekommen, der Ihnen besonders am Herzen liegt. Für uns stellt es eine besondere Ehre dar, wenn unser Museum mit einer Testamentsspende bedacht wird. Wünschen Sie, Ihre Anerkennung für die künstlerische Arbeit nachhaltig zum Ausdruck zu bringen, und möchten Sie unser Museum in Ihrem letzten Willen bedenken? Sprechen Sie uns an, wenn Sie planen, das Museum Kunst der Westküste in Ihrem Letzten Willen zu berücksichtigen, oder weitere Informationen über die individuellen Möglichkeiten wünschen.