Sie möchten das MKdW unterstützen und wissen noch nicht so recht wie? Neben der Möglichkeit, die Arbeit des Museums allgemein zu unterstützen, können Sie sich in jedem Jahr auch gezielt für ausgewählte Projekte in engagieren.

Wie wäre es mit einem Beitrag zu einem unserer drei aktuell wichtigsten Projekte?

 

KLASSIK! BEWEGUNG! JUNG!

 

 

 

KLASSIK!   Ausstellung Frischer Wind. Impressionismus im Norden

 

Die Engagement-Rubrik KLASSIK! verbindet sich mit dem Wunsch, zum 15-jährigen Bestehen des MKdW viele Unterstützerinnen und Unterstützer für die große Jubiläumsausstellung Frischer Wind. Impressionismus im Norden (9. Juni bis 3. November 2024) zu gewinnen. Im Zeitraum von 1870 und 1920 entwickelten auch deutsche, niederländische und dänische Impressionist*innen eine neue Ikonografie, die Themen wie Licht, Strand, Garten oder Stadt in den Blick nimmt. Über 80 hochkarätige Gemälde und Ölstudien, geschaffen von Künstlerinnen und Künstlern wie Anna Ancher, Max Liebermann, Wassily Kandinsky und Johan Barthold Jongkind, werden Sie begeistern.

Die Ausstellung und der Katalog entstehen in Kooperation mit dem niederländischen Singer Laren Museum und dem Niedersächsischen Landesmuseum Hannover.  

 

 

 

BEWEGUNG!   Ankauf Otto H. Engel: Das Projekt ist beendet!

 

Die Engagement-Rubrik BEWEGUNG! verbindet sich mit dem Wunsch, die hochkarätige Sammlung des MKdW weiter auszubauen. Aktuell möchten wir mit Ihrer Hilfe das wunderbare sonnige Ölgemälde Friesische Stube mit junger Frau von Otto H. Engel, mit originalem Goldrahmen, für unsere Sammlung erwerben. Letztmalig 1913 auf einer Ausstellung im Breslauer Kunstverein öffentlich zu sehen, galt es für 110 Jahre als verschollen. Nun taucht es in Privatbesitz wieder auf. Dem Maler Otto H. Engel, neben Max Liebermann Mitbegründer der Berliner Secession, saß 1909 die junge Föhrerin Enken Elena Lorenzen in einer friesischen Stube Modell. Unser Anliegen ist es, sie wieder auf ihre Heimatinsel zurückzuholen. Helfen Sie uns, das es gelingt!  

 

 

 

JUNG!   Artist-in-Residence-Programm 2024

 

Die Engagement-Rubrik JUNG! setzt auf den Wunsch, unser Artist-in-Residence-Programm zu unterstützen. Wir ermöglichen damit jährlich die Finanzierung der Reise-, Material- und Unterhaltskosten für die von uns eingeladenen Künstler*innen. Wenn wir über einen Aufenthalt auf Föhr hinaus mit einem der Artists-in-Residence eine Ausstellung umsetzen und einen Katalog erstellen, bedarf es weiterer finanzieller Unterstützung.

 

 

 

 

Sie können sich auch hier direkt unter den Projekten oder per Banküberweisung engagieren.

 

Museum Kunst der Westküste

BIC NOLADE21NOS

IBAN DE20 2175 0000 0106 1688 83

Stichwort: jeweiliger Projektname

 

Bitte teilen Sie uns gerne mit, ob Sie im Rahmen der Projekte namentlich genannt werden möchten.

Selbstverständlich erhalten Sie bei Angabe von Name und Adresse auf Wunsch eine Spendenbescheinigung per Post.

 

 

Möchten Sie mehr über die Spendenmöglichkeiten erfahren, sich in einem persönlichen Gespräch mit uns austauschen oder für einen bestimmten Zweck spenden? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

 


Informationen, Fragen, Anregungen
Schenkungen/Sponsoring/Spenden


Prof. Dr. Ulrike Wolff-Thomsen
Geschäftsführende Direktorin
+49 4681 74740-10
sekretariat@mkdw.de

 

Carola Ellmers
Freunde, Förderer & Mäzene
+49 4681 74740-14
ce@mkdw.de

 

Mareike Poppinga
Referentin der Geschäftsführung / Fundraising
+49 4681 74740-15
map@mkdw.de